14. Delegiertenversammlung SRSG ist abgesagt

und muss in schriftlicher Form durchgeführt werden

Liebe Delegierte
Als ich am 6. Oktober die Einladung für die bereits im Frühjahr verschobene DV versandte, war ich noch überzeugt, dass die Durchführung im gewohnten Rahmen möglich sein würde. Die Entwicklung während der letzten Woche und die von den Behörden richtigerweise am Wochenende beschlossenen strengeren Massnahmen zwangen uns nun jedoch zu Ihrem Schutz die Notbremse zu ziehen und die im Kirchgemeindehaus St. Georgen geplante DV in der gewohnten Form abzusagen.
Die Delegiertenversammlung wird gemäss der COVID-19-Verordnung 2 daher auf dem schriftlichen Weg durchgeführt.

Vierzehnte Delegiertenversammlung 2020
Geschäfte gemäss den Statuten

  1. Wahl der Stimmenzähler/Stimmenzählerinnen
    Entfällt aufgrund der schriftlichen Abstimmung. Die Präsenz wird aufgrund der schriftlichen Stimmabgabe festgehalten.
  2. Genehmigung des Protokolls der DV vom 28. Oktober 2019 (erhalten)
    Das Protokoll wurde Ihnen am 2. November 2019 zugestellt.
  3. Jahresbericht 2019 und Bericht vom Austausch mit dem Stadtrat
  4. Jahresrechnung 2019
  5. Bericht der Revisoren
  6. Ersatzwahl eines Revisors/einer Revisorin
    Durch den Rücktritt von Ruedi Strupler, welcher dieses Amt seit der Gründung des Seniorenrats bekleidete, ist eine Vakanz entstanden.
    Auf Anfrage hat sich Maria Schauren, Delegierte des «Verein Pensionierte der Pensionskasse Stadt St.Gallen», bereit erklärt diese Aufgabe zu übernehmen.
  7. Daten der Delegiertenversammlungen 2021
    Unter der Berücksichtigung der bisherigen Daten schlage ich Ihnen für 2021 folgende Daten vor: Montag, 26. April 2021 und Montag 25. Oktober 2021, je 15:00 Uhr

Traktandenliste 14. Delegiertenversammlung

Jahresbericht 2019

Jahresrechnung 2019

Revisorenbericht 2019

Stimmzettel

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.