Delegiertenversammlung vom 25. Okt. 2021 findet nicht statt !

Liebe Delegierte

Am 25. Oktober wollten wir die zweite Delegiertenversammlung des Seniorenrats in entspannter Runde durchführen. Da wir die statutarischen Geschäfte im Frühjahr in schriftlicher Form über die Bühne bringen mussten, hoffte ich für die Herbstsitzung auf eine Zusammenkunft mit Gedankenaustausch und einem gemütlichen Apero aus der Spende von Ida Niederer.

Leider müssen wir dieses Vorhaben ins Jahr 2022 verschieben. «Schuld» bin ich, respektive meine Gesundheit, welche mich zu einer nicht zu verschiebenden Operation zwingt.
Der Vorstand ist der Meinung, dass dieses Vorgehen verantwortbar ist, auch unter Berücksichtigung der Tatsache, dass momentan keine wichtigen Probleme zu lösen sind. Ich selbst bedaure, dass damit beide geplanten Delegiertenversammlungen nicht im ordentlichen Rahmen stattfinden konnten.

Ich wünsche Ihnen Gesundheit und eine gute Zeit und hoffe sehr, dass wir uns im nächsten Jahr wieder treffen können.

Mit freundlichen Grüssen
SENIORENRAT
STADT ST. GALLEN
Eugen Fricker, Präsident